Project Description

Dauercamper vs. Wildcamper

Unsere Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Diese ist eine Kombination aus Genetik und Erfahrungen und macht den Hund einzigartig.

Die Persönlichkeit seines Hundes zu kennen kann einige Vorteile mit sich bringen. Es fällt leichter den Hund als Ganzes zu verstehen, sein Verhalten einzuordnen und Trainingsansätze besser auswählen zu können.

Daher biete ich die Möglichkeit frei von irgendwelchen Problemen sich die Persönlichkeit seines Hundes einmal genauer anzusehen und den Hund in einem anderen Rahmen wertfrei neu kennenzulernen.

Dass jeder Hund seine eigene Persönlichkeit hat ist für Hundehalter unumstritten und bedarf gar keiner Diskussion.

Doch bereits bei der Frage was Persönlichkeit eigentlich ist, wird es für viele schon schwierig. Oft kommen Antworten wie: Es ist sein Charakter. Oder: Es ist das So-Sein des Hundes.
Noch schwieriger wird es, wenn es darum geht die Persönlichkeit zu definieren, Kategorien zuzuordnen oder gar genauer zu beschreiben.

Dabei spielt die Persönlichkeit eines Hundes für mich eine sehr große Rolle, sowohl im Rahmen meines Trainings, als auch im alltäglichen Umgang. Das Wissen, um die Persönlichkeit kann den entscheidenden Vorteil bringen. In Ihr kann durchaus der Schlüssel verborgen sein, warum das Training bei diesem einen Hund nicht funktioniert.
Es fällt leichter den Hund in seiner Ganzheitlichkeit zu erfassen, sein Verhalten einzuordnen und Trainingsansätze gezielt aussuchen zu können.

Dabei darf nie vergessen werden, dass Persönlichkeit eine Kombination aus Genetik und erlernten Erfahrungen ist und daher jeden Hund einzigartig macht.

Ich biete Ihnen die Möglichkeit die Persönlichkeit Ihres Hundes zu analysieren. Dabei gehe ich in 4 Schritten vor.
1. Erstgespräch mit dem Menschen
2. Erstgespräch mit dem Hund
3. Verhaltensbeobachtung
4. Körperliche Informationen

Alle Schritte dienen der Informationsgewinnung und werden unabhängig voneinander durchgeführt. Erst nachdem alle Schritte gegangen wurden, werden die Informationen zusammengefügt und ergeben ein Bild.

Aus dem Ergebnis lassen sich dann zum Beispiel Strategien ableiten, wie ein gutes Training für genau diesen Hund aussehen müsste oder aber es wird klar, warum sich der Hund in bestimmten Situationen so oder anders verhält.
Der Mensch versteht seinen Hund insgesamt besser und bekommt die Chance ihn unter einem anderen Licht zu sehen. Der gesamte Prozess ist Wert- und Problemfrei. Jeder darf sich jeder zeigen wie er ist, ohne Konsequenzen fürchten oder kalkulieren zu müssen.

Die Gesamtkosten für die Persönlichkeitsanalyse belaufen sich pro Hund auf 200€
Diese teilen sich wie folgt auf:
63,00 € Erstgespräch mit dem Menschen
53,00 € Erstgespräch mit dem Hund
48,00 € Verhaltensbeobachtung
36,00 € Körperliche Informationen
zzgl. Fahrtkosten (0,50€ pro angefangenen Kilometer)